Kopfbereich

Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Inhalt

Willkommen bei der TK Wulfenia
Die Trachtenkapelle Wulfenia wurde im Jahre 1948 von musikinteressierten Männern der ca. 500 Einwohner zählenden Ortschaft Tröpolach im Gailtal (Karnische Region / Kärnten / Österreich) gegründet und nach der am Gartnerkofel wachsenden einzigartigen Blume „Wulfenia carinthiaca” benannt. Sie  ist ein reines Amateurorchester und hat neben ihren musik- und sozialpädagogischen Aufgaben das Ziel Musikkultur zu pflegen. Dazu gehören die Erhaltung der traditionellen Blasmusik mit unseren alt-österreichischen Märschen und der heimischen Musik, das Erarbeiten von sakralen und klassischen Werken aber auch die Freude an modernen Big-Band- und Tanzrhythmen.
Letzte Aktualisierung ( Samstag, 29. März 2008 )
 
Aktuelles
Konzertwertungsspiel des KBV 2018
weiter …
Konzertwertungsspiel des Kärntner Blasmusikverbandes (Region Oberkärnten) im Kongresshaus in Millstatt.
Der Kärntner Blasmusikverband veranstaltet im 2-Jahresrhythmus Konzertwertungsspiele, die für alle interessierten Mitgliedsvereine des ganzen Landes zugänglich sind. Mit sensationellen 95,94 erspielten Punkten gab es einen riesigen Erfolg für die Trachtenkapelle Wulfenia.
weiter …
 
Grandioses Jubiläumskonzert - 70 Jahre Trachtenkapelle „Wulfenia“ Tröpolach

weiter …

  • Präsentation der neuen Tracht der TKW
  • Ehrung und Empfang unseres Medaillengewinners der Paralympics, Markus Salcher


Wir haben unser Jubiläumsjahr mit zwei  Konzerten, Neujahrskonzert in Hermagor und bei unseren Freunden in Pontebba, schon sehr erfolgreich  musikalisch begonnen. Ab Mitte Jänner begannen wir mit Kapellmeister Dir. Gerald Waldner die Proben für unser Jubiläumskonzert.  Gerald Waldner hat mit Kapellmeister Astner Klaus jun. und unserem Notenarchivar Manfred Wassertheurer wieder ein sehr anspruchsvolles Programm ausgesucht. Da für das Jubiläumsjahr geplant ist, auch beim Konzertwertungsspiel des Blasmusikverbandes in der Stufe C teilzunehmen, waren auch mehrere Stücke dabei, die in C eingestuft sind. Gerald hatte auch die Idee, mehrere Stücke gemeinsam mit dem gemischten Chor St. Lorenzen zu gestalten.

weiter …
 
Intensivprobenwochenende 2018

weiter …
Seit vielen Jahren setzen wir jetzt als Trachtenkapelle Wulfenia mit dem Frühjahrskonzert am Ostermontag einen musikalischen Höhepunkt im Vereinsjahr. Wesentlich für den musikalischen Erfolg waren jeweils immer wieder die Probenfortschritte im Rahmen des Intensivprobenwochenendes.

weiter …
 
Unser Tenorist Hansjörg feierte seinen 50er!
weiter …
Am 11.März, genau auf seinen 50sten Geburtstag, feierte unser 1. Tenorist Hansjörg Astner mit seiner Familie und Freunden seinen runden Geburtstag bei seinem Nachbar, dem Gasthaus Durnthaler. Natürlich durften bei einer solchen Feier seine Freundinnen und Freunde der Trachtenkapelle Wulfenia nicht fehlen.
weiter …
 
Großer sportlicher Erfolg
weiter …
Obwohl wir uns als Musikkapelle ca. 1 Monat vor dem Frühjahrs- bzw. Jubiläumskonzert bei den Proben schon in der Finalphase befinden und die Intensität der Probenarbeit schön langsam erhöht wird, finden unsere Musikerinnen und Musiker immer noch Freizeit, um ihren Körper bei sportlichen Aktivitäten fit zu halten. Am 1. März 2018 fanden in Bad Kleinkirchheim die Polizeimeisterschaften der Landespolizeidirektion für Kärnten im alpinen Schilauf (Riesentorlauf)  statt. Unsere Klarinettistin Nina Leitner holte sich mit einer Zeit von 1:10.50 souverän, mit noch größerem Vorsprung als Marcel Hirscher, den Titel der Polizeimeisterin Kärnten. Unsere Nina ist auf der Piste die schnellste Polizistin Kärntens. Herzliche Gratulation liebe Nina. Wir sind sehr stolz auf dich.
weiter …
 
Gemeinsamer Musikerschitag

weiter …

 

Wie im Vorjahr angekündigt, wurde von den MusikerInnen auch heuer wieder angeregt, einen gemeinsamen Schitag der Musikerinnen und Musiker als Kameradschaftspflege zu organisieren. Wieder wurde als Termin der Faschingssamstag, 10.2.2018, festgelegt. Alle freuten sich schon auf diesen gemeinsamen Schitag.
weiter …
 
Start der Probenarbeit für das Jubiläumskonzert

weiter …

Am 12.1.2018 um 19.00 Uhr erfolgte mit der ersten Gesamtprobe unter Dir Gerald Waldner der Start zur Probenarbeit für das Jubiläumskonzert – 70 Jahre Trachtenkapelle Wulfenia.  Wie bereits bei der JHV angekündigt, wird unser Jubiläumskonzert 2018 wieder Dir. Gerald Waldner,  gemeinsam mit unserem Kapellmeister Nikolaus Astner jun.,  musikalisch leiten. Die beiden Kapellmeister, unser Archivar Manfred Wassertheurer und unser Obmann haben wieder ein tolles Programm für das Jubiläumskonzert zusammengestellt.
weiter …
 
Jahreshauptversammlung für das Jahr 2017
weiter …
Die Jahreshauptversammlung am 7.1.2018 um 18.30 Uhr im Mehrzwecksaal der VS Tröpolach bildete für uns den Abschluss des Vereinsjahres 2017. Die Jahreshauptversammlung war aber auch der offizielle Auftakt zum Jubiläumsjahr 2018 – 70 Jahre Trachtenkapelle Wulfenia Tröpolach.
weiter …
 
Musik verbindet über Grenzen

Mitwirkung der Trachtenkapelle Wulfenia beim „Concerto di Natale“ am 29.12.2017 in Pontebba (I)

weiter …

Beim gemeinsamen Gestalten des Naßfeldkirchtages 2017 durch die Trachtenkapelle Wulfenia Tröpolach und der Blasmusikkapelle von Pontebba, Gruppo Giovanile „I Cleopatri“, wobei  beim Nachmittagsschoppen beim Plattner mehrere Märsche auch gemeinsam intoniert wurden, kam es zwischen den MusikerInnen aus Italien und unseren MusikerInnen zu einer interessanten Kommunikation. Dabei stellten wir fest, dass die Musikkapelle aus Pontebba, so wie auch die TKW im Jahre 2018 jeweils ihr 70-jähriges Jubiläum feiert. Auch der Nassfeldkirchtag wird 2018 zum 70sten mal gefeiert. Eine Kooperation für das Jubiläumsjahr und darüber hinaus wurde vereinbart. Als erstes Highlight wurden wir am 29.12.2017 zum Weihnachtskonzert der Musik aus Pontebba eingeladen.

weiter …